Startseite Aktuelles Bürgerservice Satzungen Kleinkläranlagen Kontakt Impressum auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Satzungen des AZV AZV Kleine Spree Großdubrau weiter zu Seite 2
Fusionsvertrag zwischen dem AZV “Löbauer Wasser” und dem AZV “Kleine Spree” vom 07.12.2011 Verbandssatzung des AZV Kleine Spree vom 07.12.2011 1. Änderung der Verbandssatzung des AZV Kleine Spree vom 17.04.2013 Abwassersatzung des AZV “Löbauer Wasser” vom 01.01.2006 1. Änderung der Abwassersatzung des AZV “Löbauer Wasser” vom 01.05.2007 Abwassersatzung des AZV “Kleine Spree” vom 03.05.2010 Abwasserabgabenabwälzungssatzung des AZV “Löbauer Wasser” vom 17.12.2009 Satzung des AZV „Kleine Spree“ über die Abwälzung der Abwasserabgabe für Kleineinleitungen (Abwasserabgabenabwälzungssatzung) vom 11.12.2007 2. Änderung der Abwassersatzung des AZV “Löbauer Wasser” vom 30.05.2013  AKTUELLE Abwassersatzung des AZV Kleine Spree vom 25.11.2015 - gültig ab 01.01.2016 2. Änderung der Verbandssatzung des AZV Kleine Spree vom 03.07.2014 3. Änderung der Verbandssatzung des AZV Kleine Spree vom 04.04.2017  
Alle bisherigen Satzungen der beiden einzelnen Zweckverbände wurden im Spreeauenboten bzw. im Mitteilungsblatt des Landkreises Bautzen veröffentlicht.
Das Veröffentlichungsorgan des Abwasserzweckverbandes Kleine Spree ist seit der Neugründung das Amtliche Mitteilungsblatt des Landkreises Bautzen.
Hinweis
Zum 01.01.2012 haben sich der  Abwasserzweckverband „Löbauer  Wasser“ und der bisherige  Abwasserzweckverband „Kleine  Spree“ zum neuen  Abwasserzweckverband Kleine  Spree zusammengeschlossen.   Die neue Verbandssatzung wurde  vom Landratsamt Bautzen mit  Bescheid vom 13.12.2011  genehmigt, die öffentliche  Bekanntmachung der  Verbandssatzung des neuen  Abwasserzweckverbandes Kleine  Spree erfolgte im Sächsischen  Amtsblatt Nr. 52 vom 29.12.2011.  Gemäß § 4 des öffentlich-  rechtlichen Vertrages über die  Vereinigung des  Abwasserzweckverbandes „Löbauer  Wasser“ und des bisherigen  Abwasserzweckverbandes „Kleine  Spree“ zum Abwasserzweckverband  Kleine Spree vom 07.12.2011  behalten die zum Zeitpunkt der  Vereinigung existierenden  Satzungen und sonstigen  Regelungen des  Abwasserzweckverbandes „Löbauer  Wasser“ und des bisherigen  Abwasserzweckverbandes „Kleine  Spree“ ihre Gültigkeit bis und soweit  der neue Abwasserzweckverband  Kleine Spree neue Satzungen und  Regelungen beschließt.      
dieses Angebot wird laufend erweitert
Satzungen